Mitmachen

Im Einsatz für Mensch und Natur am Bodensee


Es gibt viele Möglichkeiten, sich für den Naturschutz einzusetzen. Machen Sie mit und unterstützen das NABU-Bodenseezentrum bei seiner wichtigen Naturschutzarbeit.

 

Ganz einfach geht das, indem Sie Mitglied werden und uns so Ihre Stimme geben. Sie möchten lieber aktiv werden? Großartig, denn zu tun gibt es bei uns immer etwas! Je nach Zeit und Interessen haben wir für Sie mehrere Möglichkeiten im Angebot.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf Sie!

 

Im Einsatz für die Natur - Foto: NABU/M. Frühauf
Im Einsatz für die Natur - Foto: NABU/M. Frühauf

Mitglied werden

Natur bewahren und Zukunft sichern, das kann niemand allein bewältigen. Deshalb versuchen beim Naturschutzbund Deutschland (NABU), Mitglieder und Förderer gemeinsam dieses Ziel durch vielfältiges Engagement zu erreichen.

 

Ehrenamtliche Mitarbeit

Sie möchten ehrenamtlich im Naturschutz aktiv werden? Sie haben nur begrenzt Zeit, aber Lust „etwas für die Natur zu tun“?

 

Dann ist unsere "Jobbörse" genau das richtige für Sie! Schauen Sie rein!

Freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ)

Ökologisch begeisterte junge Menschen können sich im Rahmen des FÖJ bei uns engagieren.

 

Jährlich stehen vier Stellen zur Verfügung.

 

 


Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Das NABU-Bodenseezentrum bietet für Personen jeden Alters Stellen im Bundesfreiwilligendienst an.

 

 

 

Praktikum

Im NABU-Bodenseezentrum ist es ganzjährig möglich ein Praktikum zu absolvieren.

 

Je nach Arbeitslage können bis zu vier Praktikanten eingestellt werden.



Infos zu Bewerbungen

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an NABU@NABU-Bodenseezentrum.de. Sie sollte ein Anschreiben mit Angaben zur Motivation der Bewerbung, den Lebenslauf mit Bild, Zeugnisse, ggf. Praktikanachweise und den ausgefüllten Fragebogen (s.u.) enthalten. Unaufgefordert zugesandte Bewerbungsmappen werden nicht zurück geschickt.

Bewerbungen für das FÖJ sind ausschließlich über die Landeszentrale für politische Bildung (www.foej-bw.de) möglich.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Vorstellungskosten bei Bewerbungsgesprächen übernehmen, weder Reisekosten noch sonstigen Kosten, die eventuell durch das Vorstellungsgespräch entstehen, wie zum Beispiel Verpflegungs- oder Hotelkosten.

Download
Fragebogen für Bewerbende
FragebogenBewerbende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 273.6 KB