Praktikum im NABU-Bodenseezentrum

Schwerpunkt Landschaftspflege


Mäharbeiten auf einer Streuwiese - Foto: Florian Litzelmann
Mäharbeiten auf einer Streuwiese - Foto: Florian Litzelmann

Das NABU-Bodenseezentrum in Konstanz betreut im Auftrag des Landes Baden-Württemberg 28 Naturschutzgebiete in der westlichen Bodenseeregion mit insgesamt über 3.500 ha Fläche. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit bieten wir das ganze Jahr über Führungen und Exkursionen durch unsere Schutzgebiete an. Die Durchführung diverser Landschaftspflegemaßnahmen ermöglicht den Erhalt der reichen Artenvielfalt unserer Schutzgebiete. Den Erfolg dieser Maßnahmen überprüfen wir durch ein umfangreiches Monitoringsystem.


Schwerpunkt des Praktikums ist die Wartung von Maschinen, technischen Geräten und Fahrzeugen sowie die aktive Mitarbeit bei Landschaftspflegearbeiten.
Was wir bieten

  • Einblick in die Organisation der Landschaftspflege
  • Kennenlernen verschiedenster Naturschutzgebiete am Bodensee
  • Aktive Mitarbeit in der Landschaftspflege mit elektrischem Freischneider und Motormäher
  • Möglichkeit zum selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Einblicke in weitere Arbeitsbereiche des NABU-Bodenseezentrums
  • Einfache Unterkunft in der Wohngemeinschaft des NABU-Bodenseezentrums

Was Du mitbringst

  • Technisches Verständnis
  • Bereitschaft zur Geländearbeit bei Wind und Wetter
  • Gewissenhaftigkeit

Von Vorteil:

  • Vorerfahrung im Bereich Landschaftspflege oder ähnlichem
  • Führerschein Klasse B, optimalerweise BE

Das Praktikum sollte eine Mindestdauer von drei Monaten haben. Der nächste Praktikumsplatz ist ab sofort zu vergeben.
Über Bewerbungen freuen wir uns. Diese sendent bitte per E-Mail an NABU@NABU-Bodenseezentrum.de


Download
Praktikumsausschreibung_Landschaftspfleg
Adobe Acrobat Dokument 225.9 KB