Infopfad Naturschutzgebiet Bodenseeufer Bodman-Ludwigshafen

Auf der Spur von Iris, Pirol und Nachtigall

Infopfad an der Stockacher Aachmündung
Infopfad an der Stockacher Aachmündung

Dort wo die Stockacher Aach in den Überlinger See mündet, liegt zwischen Bodman und Ludwigshafen  das Stockacher Aachried.  Auf über 130 Hektar stehen artenreiche Streuwiesen, ursprüngliche Auwaldrelikte, ausgedehnte Schilfröhrichte und die Flachwasserzone des Sees unter Schutz. Zahlreiche brütende und rastende Vögel finden hier Schutz- und Lebensraum. So zum Beispiel Zwergtaucher, Eisvögel, die Nachtigall oder Teichrohrsänger.

 

Seit 2017 können Naturliebhaber entlang des Weges zwischen den beiden Bodenseegemeinden mehr über die Artenvielfalt des Schutzgebiets erfahren. 10 Infotafeln begleiten interessierte Wanderer und geben detaillierte Auskunft über das Naturschutzgebiet und die gefährdeten Tier- und Pflanzenarten.

 

Der etwa 4 Kilometer lange Uferweg bietet spektakuläre Aussichten auf den See und lässt sich gut zu Fuß, auch mit Kinderwagen, bewältigen.


Kartengrundlage: Digitale Topografische Karte 1:50.000 RIPS-TK50, Orthobild usw., Räumliche Informations- u. Planungssystem (RIPS) der LUBW – Stand 08/2011 © Landesamt für Geoinformation und Landesentwicklung Baden-Württemberg (www.igl-bw.de) Az.: 2851.9-
Kartengrundlage: Digitale Topografische Karte 1:50.000 RIPS-TK50, Orthobild usw., Räumliche Informations- u. Planungssystem (RIPS) der LUBW – Stand 08/2011 © Landesamt für Geoinformation und Landesentwicklung Baden-Württemberg (www.igl-bw.de) Az.: 2851.9-
Download
Karte Infopfad Bodenseeufer Bodman-Ludwigshafen
Faltblatt Infopfad Bodenseeufer Bodman-L
Adobe Acrobat Dokument 27.2 MB