Praktikum

Praktikum Landschaftspflege/Schutzgebietsbetreuung

copyright NABU
Kolbenente Bild: A.Hafen

 

Wenn Sie Freude an der Natur haben, Ihnen Natur- und Umweltschutz ernsthafte Anliegen sind und Sie auf der Suche nach einem entsprechenden Praktikum sind, sind Sie jederzeit in unserem NABU-Team willkommen. Wir bieten ganzjährig Praktika in den Bereichen Landschaftspflege/Schutzgebietsbetreuung sowie Öffentlichkeitsarbeit/ Umweltbildung an.

 Je nach Arbeitslage können bis zu zwei Praktikanten eingestellt werden.

 

 

Aufgabengebiete:
- Landschaftspflege,
- Überwachung der Schutzgebiete,
- Leitung naturkundlicher Führungen, Besucherbetreuung,
- Mithilfe bei wissenschaftlichen Bestandserhebungen,
- Wartung und Instandsetzung der Beobachtungsplattformen, Stege, Boote etc.,
- Pressearbeit,
- Mithilfe bei der Ausarbeitung von Stellungnahmen, Informationsschriften und Jahresberichten.

Anforderungen:
- Interesse und Spaß an der Natur,
- Aufgeschlossenheit und Freude am Umgang mit Menschen,
- Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft für den Naturschutz,
- Belastbarkeit.
.

Vorkenntnisse:
- Artenkenntnis erwünscht.

Zeit:
- Beste Jahreszeit Oktober bis März.

Dauer:
- Aufgrund der ausgiebigen Einarbeitungszeit sind mehrmonatige Praktika erwünscht.

Betreuung:
- Umfassende Einarbeitung und Betreuung durch die Mitarbeiter des Naturschutzzentrums.

 
 

 

Praktikum Umweltbildung/Öffentlichkeitsarbeit

NABU_Zeitungsausschnitte_?
NABU_Zeitungsausschnitte_?

Wir suchen stets Praktikanten zur Verstärkung unseres NABU-Teams bei der Pressearbeit, der Leitung von Führungen, Projekten für Kinder und Erwachsene sowie der Besucherbetreuung. Wir bieten im Gegenzug einen interessanten Einblick in den Bereich Umweltbildung, die Arbeitsweise eines Naturschutzzentrums und die Möglichkeit eigene Projekte im Bereich Umweltbildung oder im Bereich wissenschaftlicher Arbeiten durchzuführen.

 

 

Aufgabengebiete:
- Pressearbeit,
- Ausarbeitung von Stellungnahmen und Informationsschriften,
- Leitung naturkundlicher Führungen,
- Konzeption von Umweltbildungsveranstaltungen,
- Betreuung des Naturschutzzentrums,
- Mitarbeit bei ökologischen Untersuchungen.

 

Je nach Jahreszeit treten unterschiedliche Aufgaben in den Vordergrund.

Außerhalb dieser Aufgabengebiete gibt es die Möglichkeit, bei entsprechenden Vorkenntnissen eigene Projekte durchzuführen.

 

Anforderungen:
- Interesse und Spaß an der Natur,
- Aufgeschlossenheit und Freude am Umgang mit Menschen,
- Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft für den Naturschutz,
- Belastbarkeit.

Vorkenntnisse:
- Artenkenntnis erwünscht,
- evt. Erfahrung im Leiten von Führungen.

Zeit:
- Beste Jahreszeit April bis September.

Dauer:
- Aufgrund der ausgiebigen Einarbeitungszeit sind mehrmonatige Praktika erwünscht.

Betreuung:
- Umfassende Einarbeitung und Betreuung durch die Mitarbeiter des Naturschutzzentrums.

 


Infos zur Bewerbung

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an NABU@NABU-Bodenseezentrum.de. Sie sollte ein Anschreiben mit Angaben zur Motivation der Bewerbung, den Lebenslauf mit Bild, Zeugnisse, ggf. Praktikanachweise und den ausgefüllten Fragebogen (s.u.) enthalten. Unaufgefordert zugesandte Bewerbungsmappen werden nicht zurück geschickt.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Vorstellungskosten bei Bewerbungsgesprächen übernehmen, weder Reisekosten noch sonstigen Kosten, die eventuell durch das Vorstellungsgespräch entstehen, wie zum Beispiel Verpflegungs- oder Hotelkosten.

 Download Fragebogen